Einfach funktionierende & sichere TI-Lösungen für das Gesundheitswesen

TI4HEALTH bietet den zuverlässigsten TI-Anschluss im Rechenzentrum für die sichere Anbindung medizinischer Einrichtungen an das Telematik-Netzwerk mit einfacher Installation, vorausschauendem Wartungsservice und kompetentem Support.

Unsere Partner

1 von 4

Anwendungen für folgende Berufsgruppen

Plastische Chirurgie

Mehr erfahren

Apotheken

Mehr erfahren

Sanitätshäuser

Mehr erfahren

Pflegeheime

Mehr erfahren

Ergotherapien

Mehr erfahren

Logopädie

Mehr erfahren

Physiotherapien

Mehr erfahren

Die Vorteile mit TI4HEALTH auf einen Blick

  • Zugangssoftware statt Hardwarebox

    Wir stellen den sicheren Zugriff zu TI mithilfe einer speziellen und für das TI-Gateway vorbereiteten Zugangs-Software her. Es ist kein spezieller Router oder eine UTM notwendig.

  • Einfache Verwaltung

    Die unkomplizierte Verwaltung von Buchungen und Ihren TI-Zugangsdaten wird über das TI4HEALTH-Projektportal ermöglicht.

  • Transparente Produktberatung

    Bei Fragen zum TI-Anschluss können Sie uns gern vorab ansprechen oder eines unserer Online-Seminare besuchen.

  • Hohe Verfügbarkeit

    Für den zuverlässigen Betrieb des TI-Anschlusses bieten wir eine Verfügbarkeit des Rechenzentrums von mindestens 98%.

  • Support inklusive

    Bei technischen Fragen und Problemen bieten wir Support per Telefon und E-Mail, der Ihnen individuell und bedarfsorientiert zur Verfügung steht.

    Support 
  • Hardware-Versand über sichere Lieferketten

    Wir gewährleisten den vorgeschriebenen sicheren Versand von Kartenterminals durch geschützte Lieferwege. So wird sichergestellt, dass Ihre Geräte sicher und zuverlässig bei Ihnen ankommen.

Warum ITCOS?

Weniger administrativer Aufwand + zertifizierte Komponenten

  • ✔️ Erfahrene Techniker

    Unser Team hat bereits über 2.000 Rechenzentrum-Zugänge umgesetzt und reagiert flexibel auf die Besonderheiten an Ihrem Standort. Die Einrichtung bieten wir per Fernwartung und vor Ort an.

  • ✔️ Support an Ihrer Seite

    Sie erreichen uns telefonisch über die TI4HEALTH-Hotline und per E-Mail. Außerdem steht Ihnen ein breites Netzwerk an Technikern zur Verfügung.

  • ✔️ Startklar fürs TI-Gateway

    Für unserem TI-Anschluss nutzen wir ausschließlich Komponenten, mit denen Ihre medizinische Einrichtung schon heute bereit fürs TI-Gateway ist. Für ein Upgrade sind Sie mit ITCOS bestens vorbereitet.

  • ✔️ Alles aus einer Hand

    Durch unser effizientes Rollout-Paket binden wir ambulante Leistungsbringer an die TI an und installieren dabei sichere Zugänge – Alles aus einer Hand.

So funktioniert TI4HEALTH

Wir kombinieren ausschließlich von der gematik GmbH zugelassene und von uns im Praxisalltag getestete Komponenten für unsere Produkte. Kombiniert in einem Rollout-Paket binden wir Sie sicher an die TI an und installieren dabei sichere Zugänge – Alles aus einer Hand.

→ Mehr erfahren

Direkter Kundensupport

Unser direkter Kundensupport steht für umgehende und persönliche Hilfe bei Fragen oder Problemen zur Verfügung. Klicken Sie hier und nehmen Sie Kontakt auf.

→ Zur Kontaktseite

Online-Seminare

Registrieren Sie sich für unsere Live-Online-Seminare und erhalten Sie wertvolle Einblicke und Informationen zur TI und TI4HEALTH. Unter anderem zu Erstattungspauschalen, Kostenanalysen Beantragungs- und Förderungsprozessen.

→ Zur Übersicht

Offene Fragen – unsere Antworten

Was sind meine Vorteile, wenn ich mich für TI4HEALTH entscheide?

TI4HEALTH bietet Ihnen eine umfassende Lösung für die Anbindung an das Gesundheitsnetz. Diese Lösung stellt sicher, dass die Verbindung über ein abgesichertes Rechenzentrum hergestellt wird.
Wir kümmern uns um die Wartung, den Betrieb und die Überwachung der Verbindung. Updates und Verbesserungen werden automatisch installiert, somit haben Sie weniger Aufwände. Unsere Mitarbeiter kontrollieren rund um die Uhr, dass alles läuft. Mit unseren Produkten erfüllen Sie alle Sicherheitsstandards und Datenschutzrichtlinien für IT-Systeme im Gesundheitsbereich.

Ist TI4HEALTH zukunftssicher?

Ja. Mit dem "TI as a Service" von TI4HEALTH setzen schon heute auf einen TI-Anschluss, die Ihre Praxis auch in Zukunft zuverlässig mit der TI verbindet.

Muss ich mich an die TI anbinden lassen, wenn ich ausschließlich privat behandle und abrechne?

Nein, eine Anschlusspflicht besteht bei einer privaten Versorgung noch nicht.

Wie kann ich TI4HEALTH bestellen?

Sie bestellen über unseren Shop einen TI-Neuanschluss.
Wir gewährleisten den sicheren Versand von Hardware durch geschützte Lieferwege, um sicherzustellen, dass Ihr(e) Gerät(e) sicher und zuverlässig bei Ihnen ankommen. Unsere erfahrenen Techniker vereinbaren einen Installationstermin per Fernwartung oder vor Ort und gewährleisten die erfolgreiche Inbetriebnahme. Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Support-Team gern zur Verfügung.

Kann ich mit TI4HEALTH alle TI-Anwendungen nutzen?

Ja, die Lösung von TI4HEALTH ist mit allen TI-Anwendungen wie zum Beispiel das eRezept, eAU oder KIM kompatibel, eine entsprechende Praxissoftware vorausgesetzt. Alternativ bieten wir Ihnen für die elektronische Patientenakte (ePA) und das KIM-Postfach optional auch unabhängige Lösungen an (über unseren Shop bestellbar).

Welche Kosten der TI-Anbindung werden übernommen und durch wen?

Die Kostenerstattung regelt der Gesetzgeber mit §378 im Sozialgesetzbuch (SGB) Fünftes Buch (V). Darauf aufbauend verhandeln zum Beispiel die kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) oder die kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) mit den Krankenkassen. Dort finden Sie außerdem aktuelle Informationen zu den Finanzierungsvereinbarungen.

Welche TI-Pauschale erhalten ich?

Die Unterschiede in der Erstattung der TI-Pauschale variieren je nach Berufsgruppe und werden von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) erläutert.

Alternativ besteht die Möglichkeit, hier einen kostenfreien Test durchzuführen, um übersichtlich herauszufinden, in welchem Umfang die Erstattung Ihrer TI-Pauschale erfolgt.

Welches Gesetz fordert es, an die TI angeschlossen zu sein?

Das Gesetz, das die Verpflichtung zur Anbindung an die Telematikinfrastruktur fordert, ist das Sozialgesetzbuch Fünftes Buch (SGB V). Genauer gesagt regelt § 306 SGB V die Schaffung und Nutzung der Telematikinfrastruktur im Gesundheitswesen. Mehr dazu erfahren Sie hier.

"Mit unserem Produkt TI4HEALTH unterstützen wir Anwender von Verwaltungssoftware in der Gesundheitsbranche – wie Apotheken, Sanitätshäuser und Pflegeheime."

Stefan Gold – Geschäftsführer ITCOS GmbH

→ Alle Lösungen entdecken